Die Möglichkeiten für die Provision beim Verkauf von Immobilien (Maklercourtage)

 

  1. Käuferprovision:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Der Käufer übernimmt die Provision in Höhe von 3,57% inkl. MwSt. nach der Beurkundung des Kaufvertrages.
     
  2. Provisionsteilung: Faire Verkäufer teilen sich die derzeit 3,57% inkl. MwSt. mit dem Käufer, das wirkt auf Käuferzielgruppen sehr sympathisch. Wenn der Verkaufserlös stimmt, ist das eine faire Regelung.
     
  3. Verkauf zum Festpreis: (provisionsfrei für den Käufer) und der Verkäufer entlohnt den Makler – also uns – nach Vereinbarung. Setzt sich durch und funktioniert prima.